Laos

Mittwoch 1. Oktober 2014

Morgens verlassen wir China. Trotz Vorbereitung am Vortag warten wir ewig auf der chinesischen Seite. Ganz anders bei der Einreise nach Laos. Super Vorbereitung durch unseren Laotischen Führer, selbst fehlende Visa wurden sofort organisiert. Das nächste Guesthouse war auch schnell gefunden und die übereifrigen Souvenirverkäuferinnnen haben uns auch als potentielle Opfer schnell auf gespürt.

 

Previous Image
Next Image

info heading

info content

 

Donnerstag 2. Oktober 2014

Der erste Fahrtag in Laos bringt uns durch unbeschreibliche Berge, über wilde Kurvenstrassen, rauf und runter bis wir am Nachmittag den Mekong erreichen. Es wird immer heisser und die Strassen immer schlechter. Total verstaubt erreichen wir Luang Prabang und gönnen uns und den Maschinen eine Dusche.

 

Previous Image
Next Image

info heading

info content

 

Freitag 3. Oktober 2014

Den Rasttag in Luang Prabang verbringen wir mit Officewok, Blog nachschreiben, Emails für Reifen und Verschiffung ab KL und was sonst noch alles möglich ist mit extrem schlechtem Internet. Nachmittags gibt es dann doch noch eine Stadtbesichtigung und ein gemütliches Mittagessen am Mekong.

 

Previous Image
Next Image

info heading

info content

 

Samstag 4. Oktober 2014

Bei bedecktem Himmel verlassen wir Luang Prabang und fürchten bereits Regen für den heutigen Tag. Kaum aus der Stadt und in die Berge, lösen sich die Wolken auf und bescheren uns traumhafte Ausblicke und ein genussvolles Kurvenfahren. Unser Ziel, Vang Vieng  durchfahren wir und besichtigen und bebauen noch „The blue Lagoon“ ein Tümpel mit frischem Quellwasser den wir uns mit vielen anderen teilen müssen. Bei 34C aber kein grosses Übel.

 

Previous Image
Next Image

info heading

info content

 

zurück zum nächsten Bericht vor

zurück zur Hauptseite

5 Kommentare zu Laos

  1. Allan sagt:

    Einfach nur super
    Gruss Allan

  2. So vielfältig ist die Welt!! Das erleben zu dürfen ist der absolute Wahnsinn! Einzigartig! Super Bilder und Eindrücke für die Daheim gebliebenen…

    LG gaby

  3. Der faule Sack gefällt mir am besten! :-))))))))))))
    Bei den Temperaturen sicher nicht die schlechteste Idee.!

  4. Rese Hesler sagt:

    Ich finde Laos bisher eine deutliche Steigerung an Schönheit und Vielseitigkeit – bis hin zum großen Platsch!!! Tolle Aufnahmen!

  5. Sissi sagt:

    Da wäre ich jetzt auch gerne dabei: schön, warm und platsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.