Kalifornien 1

Die letzten km von Oregon gingen wie gewohnt gerade aus durch dichten Wald und zwischen 3 und 6C. Im erster Ort in Kalifornien gab’s erstmals richtig Frühstück zum Aufwärmen, richtig…. Spiegelei mit Speck und Kartoffeln. Das gibt warm, macht gute Laune und hält bis am Abend.

War auch nötig…, 600 km nur kleinste Strassen, Pässe, Flusstäler, Kurven, Landschaft, Berge, Wälder, Schnee und endlich viel viel Sonne und Temperaturen bis 28C. Da lacht das Herz, die Reifen weinen 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach einer Nacht in Truckee, wieder mit Eis auf BB, weiter nach Süden über Pässe weit über 2000m entlang ab bekanntlich schönsten See der USA, Tahoe Lake, sehr tief und gross und vor allem eine unbeschreibliche Farbe. Rund herum riesige Villen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Mittag im Yosemite NP. Eingang auf fast 2500m, berauschende Bergwelt, super Temperaturen um 20C und leider sehr sehr viele Touristen. Nach der Überquerung des Passes dann noch ins Yosemite Vally, mit abertausend Campern, aber schöne Natur.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Abend noch unter Begleitung eines einheimischen Tourguides bis kurz vor Modesto gefahren, dort bekomme ich morgen neue Reifen und meinen ausgebrannten Scheinwerfer ersetzt. Danach geht’s weiter nach Death Vally wo mich Temperaturen um 45C erwarten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mittwoch 13. Juni Death Vally

Nach dem mir eine Gruppe Deutscher Motorradfahrer am Vorabend von 50C Tagestemperaturen erzählt hat bin ich um 5 Uhr morgens aufgebrochen um diese Hitze zu umgehen. War dann bereits um 7:30 Uhr  nach einer verkehrsfreien Anfahrt über eine tolle Bergstrasse im Tal, bei bereis fast 30C. konnte aber alles noch behaglich anschauen, inklusive des Tiefsten Punktes der USA (unter Meeresspiegel und war habe das Tal berist um 10 Uhr bei 33C wieder verlassen. Die anschliessende Weiterfahrt über Las Vegas nach Utah hat mich dann aber mit 42C ziemlich geschlaucht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

← zurück   zum nächsten Bericht   vor →

← zurück    Hauptseite USA nach Süden

5 Kommentare zu Kalifornien 1

  1. Martin Strasser sagt:

    auf dem letzten Bild ( CAL 1) trägst du ja bereits – oder sollte ich sagen endlich – den Sommeranzug. Auf dass es warm werden möge.
    Ich denke es werden Tage kommen da wirst du dich nach der Kühle des Nordens sehnen.

    HAVE fun:

    Hasta la vista – denn sehr bald werden sie Spanish mit dir reden. Nicht dass dir dann manches Spanisch vorkommt?

    Martin

  2. Allan sagt:

    Hallo Georg,
    ist das Bild Yosemite NP1 der Captain?
    Ich glaube ich war 1982 auch da. und da turnen doch dann die freeklimber herum.
    melde mich mal bezgl. skype
    weiter gute Fahrt.

  3. Sissi sagt:

    Endlich warm! Hier soll auch in 2 Tagen der Sommer ankommen. Noch sind wir in Pullover und Socken, aber die Stimmung steigt mit Vorhersage für Freitag: bis 30C aber bis dahin noch viel Regen!
    Bis dahin … Wir beneiden dich!

  4. Sissi sagt:

    Bist du über den Tioga Pass nach Nevada gefahren?

  5. eric kindley sagt:

    Hey George. It was really nice neeting you. I am glad I could show youy around a little of our paradise. I have some pics of you on my facebook at http://facebook.com/adventurewestmoto I also posted a youtube video of Yosemite that you are in as well.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.