Toronto – Niagara Fälle

Nach den warmen Ostertagen zieht es mich weiter, an Toronto’s Skyline vorbei immer der Küste entlang zu den Niagara Fällen, wo ich mich einen halben Tag mit tausenden anderen Touristen satt gesehen habe.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach einer Übernachtung in Fort Eri und morgendlicher Besichtigung der alten Festung der Küste entlang weitergefahren bis zu Heinz und Feil Winterscheidt, Freunde von Tantin und BMW Fahrer. Habe dort übernachtet und nebst hervorragendem Abendessen auch Frühstück mit selbst gebackenem Brot (mehr wie super) auch sehr viele nützliche Tipps für die Kanadaquerung erhalten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

← zurück   zum nächsten Bericht   vor →

← zurück    Hauptseite Kanada

Ein Kommentar zu Toronto – Niagara Fälle

  1. Allan sagt:

    Und? auch aus den Höhlen das Wasser herunterstürzen sehen?
    Ist das Gefühl der absoluten Freiheit in der Zwischenzeit schon eingetreten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.