Namibia

Donnerstag 25. Juli 2013

Der erste afrikanische Grenzübertritt steht bevor. Spannung. Also die letzten 60km über eine staubige Afrikanische Wellblechpiste, teilweise mit tiefem Sand, nach Norden an die Grenze. Die Ausreise aus Süd Afrika ist easy. Stempel in Pass, Carnet entwerten und halbe Stunde mit den Zöllnern schwätzen, dann geht’s über die Brücke und wir sind in Namibia.

Dann die grosse Ernüchterung. Entgegen den bisherigen Informationen bräuchte Jacek ein Visa, das natürlich nicht an der Grenze zu erhalten ist. Dann halt nicht. 800km weiter im NordOsten hat es ja eine Grenze nach Botswana. Wenn uns Namibia nicht will, dann halt nicht. Botswana ist Visa frei. Die 800km machen wir in zwei Tagen, Teerstrasse immer gerade aus,

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiter also in einigen Tagen unter Botswana.

← zurück   zum nächsten Bericht   vor →

← zurück    Hauptseite Afrika

Ein Kommentar zu Namibia

  1. Vincent Fletcher sagt:

    Nice Photographs, looks as though you are both enjoying yourselves so far. Ride safely while we marvel at your experiences and share your journey.

    Regards Vincent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.